PROGRAMM-TIPP | Akademie-Gespräch am 28.03.2015

Veranstaltung | Akademie der Künste 2015 | © Katharina Greve“Nicht einknicken! 12 Wochen nach Charlie Hebdo”

Bettina Huber (Akademie der Künste) im Gespräch mit Klaus Staeck (Präsident der Akademie der Künste), Klaus Stuttmann (Karikaturist / Tagesspiegel), Til Mette (Cartoonist / stern), Aiman A. Mazyek (Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland), Thomas Krüger (Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung), Katharina Greve (Cartoonistin)

Zeit: 19 Uhr
Ort: Akademie der Künste, Studiofoyer, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin-Tiergarten
zur Akademie der Künste

LIFE HACK GRATIS

Wer kennt das nicht: Ob bei Aldi oder Lidl, die Kassiererin ist zu schnell, die Ablage hinter dem Scanner zu klein, man kommt mit dem Einpacken nicht hinterher, die Waren türmen sich zu einem Berg von schwindelerregender Höhe auf, die Kassenschlange hinter einem scharrt ungeduldig mit den Füßen. Streß, Schweiß und Herzinfarkt sind die Folge. Das muß nicht sein! Denn die Grev’sche Warensortierung schafft Abhilfe: Einfach Obst und Gemüse, das abgewogen werden muß, gleichmäßig zwischen den fertig abgepackten Produkten verteilen und damit den Scanner-Schwung der Kassiererin in regelmäßigen Abständen bremsen. Einpackrückstände können während des Wiegens mühelos aufgeholt werden. Der Tod an der Supermarktkasse gehört der Vergangenheit an: Die Grev’sche Warensortierung bringt die Entspannung zurück in den Discounter.

Erschienen in Titanic, Vom Fachmann für Kenner, März 2015 > Titanic

DIE DRAMATIK DER DINGE | Der 10. Geburtstag

Heute vor 10 Jahren erschien die erste Folge der Comic-Strip-Serie in der Berliner Stadtzeitung „Scheinschlag“, die es leider nicht mehr gibt. Kurz darauf fand sie ein weiteres Zuhause: das Comic-Portal www.electromics.com von Ulli Lust und von 2006 bis 2008 auch in der Zeitschrift „Das Magazin“. Jetzt ist die Frage: Was schenkt man einem Comic-Strip zum Geburtstag?

Die Dramatik der Dinge | 10 Jahre | © Katharina Greve

zum aktuellsten Strip bei electrocomics.com

NEUER COMIC-STRIP IM MAGAZIN: DIE DICKE PRINZESSIN PETRONIA

Comic-Strip | Petronia | © Katharina GreveMan sieht nur mit dem Herzen gut? Schnickschnack! Prinzessin Petronia, die missmutige Cousine des weltallseits beliebten kleinen Prinzen, ist überzeugt: Mit der Lupe sieht man besser. Obwohl sie in der Thronfolge höher steht – ihre Mutter ist Herrscherin des Universums und der kleine Prinz nur der Sohn der jüngeren Tante – dreht sich, seitdem sie denken kann, alles ausschließlich um den niedlichen blonden Jungen. Er hat natürlich auch einen besseren und größeren Himmelskörper abbekommen, während ihr Planet W857 gerade mal etwas größer als ein Hüpfball ist und nur aus Stein und Staub besteht. Auf diesem vielleicht kleinsten und langweiligsten Planeten des Universums hockt sie nun und hadert mit ihrem Schicksal.
Nur gedruckt. Nur in DAS MAGAZIN.

> DAS MAGAZIN

KALENDULA

Schon wieder ist ein neues Jahr da, dabei war das alte eigentlich noch ganz gut. Aber die Zeit läuft unerbittlich weiter, Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat. Doch wie dabei den Überblick behalten, ohne ständig das Smartphone zu zücken? Eine stilvolle Novität aus dem Hause Greve hilft: der Armband-Abreißkalender „Kalendula“. Mit charmantem Retro-Chic bringt „Kalendula“ das haptische Datumserlebnis zurück – ein kleiner Beitrag zur Entdigitalisierung der Welt.
In diesem Sinne: ein frohes neues Jahr!

Kalendula 2015 | © Katharina Greve